Über MiGlobe

Wir beraten und begleiten Kommunen in Baden-Württemberg, die die interkulturelle Öffnung und Ausrichtung ihrer kommunalen Entwicklungspolitik weiterbringen möchten.

MiGlobe ist ein Team von 16 migrantischen Akteur*innen, die Kommunen ihre Vorerfahrungen und Sichtweisen zur Verfügung sellen, um die übergeordnete Frage zu bearbeiten: „Was kann die Kommune konkret tun, um eine interkulturelle Ausrichtung ihrer entwicklungspolitischen Aktivitäten voranzutreiben?“
Dafür bieten wir Ihnen also ein bedarfsorientiertes Gesprächsangebot zur Entwicklung von konkreten Handlungsoptionen, um zum Beispiel

  • neue migrantische Akteur*innen für die Veranstaltung einer Fairen Woche oder eines interkulturellen Fests zu gewinnen;
  • Städte- oder Projektpartnerschaften mit Kommunen in Ländern des Globalen Südens unter Einbeziehung migrantischer Akteure zu initiieren oder neu beleben;
  • gemeinsam mit Migrant*innen Ideen zur Umsetzung der Agenda 2030 auf kommunaler Ebene zu entwickeln.
  • die Qualität kommunaler Entwicklungspolitik durch die Perspektiven und Expertisen von Menschen mit Migrationserfahrung zu erhöhen;
  • die gesamtgesellschaftlichen Chancen zu verdeutlichen, die durch interkulturelle Öffnungsprozesse entstehen;
  • gemeinsam mit Geflüchteten in Ihrer Kommune für Fluchtursachen zu sensibilisieren.

Lösungen entstehen im Dialog: Zwischen der Kommune und MiGlobe werden passgenaue Antworten und handfeste Handlungsoptionen für die Situation vor Ort dialogisch mit Ihnen entwickelt. Ausgangspunkt ist immer die tatsächliche Situation und der Bedarf vor Ort.
Unser Angebot richtet sich an die verfasste Kommune: Kommunen können zur Beratung und Begleitung der interkulturellen Ausrichtung ihrer Entwicklungspolitik anfragen. Dieser Service ist für die Kommune kostenlos. Die Honorierung unserer Beratung erfolgt direkt über die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) der Engagement Global gGmbH (mit Mitteln des BMZ).

Unter:  >> Wir sind MiGlobe lernen Sie uns kennen

Einen Einblick in unsere Arbeit und bisherige Beratungen erhalten Sie hier:
>> Praxisbeispiele

MiGlobe Erklärvideo